Il Globe Theatre di Shakespeare

Shakespeare´s Globe Theatre

Während gestern nahezu alle Samsung Global Bloggers vom ersten Block abgereist und die neuen Bloggers hier in London ankommen sind, hatte ich einen Tag frei. Ich nutzte den Tag, um mich über DEN Schriftsteller schlechthin zu informieren – William Shakespeare. Am Tag zuvor besuchte ich nämlich das Shakespeares‘ Globe Theater in London und war total fasziniert. In einem aufwendig gestalteten Museum kann man viel von Shakespeare und der damaligen Zeit erfahren und eine Tour führt später in das sagenhafte hölzerne Globe Theater.

 

Il Globe Theatre di Shakespeare

Mentre ieri quasi tutti i bloggers globali Samsung  del primo blocco a sinistra ed i nuovi bloggers arrivavano qui a Londra, mi sono presa una giornata libera. Ho utilizzato la giornata per prendere informazioni sullo scrittore per eccellenza, William Shakespeare. Il giorno prima ho visitato il Globe Theatre di Londra e ne sono stata totalmente affascinata. In un museo progettato in maniera così ricca si può imparare molto su Shakespeare ed il suo tempo ed una visita guidata porta successivamente al mitico ligneo Globe Theatre.

Ursprünglich wurde das erste Globe-Theater 1599 für den Hausdichter William Shakespears in Bankside erbaut. Zu dieser Zeit war es nicht erlaubt, innerhalb den Toren der Stadt von London ein Theater aufzuführen. Somit hat man sich für Bankside ausserhalb von London entschieden, was sich dann zu einem Las Vegas seiner Zeit entwickelte. Um 1613 brannte jedoch das Theater vollständig nieder, weil in einer Vorstellung eine Kanone abgefeuert wurde, welche das Reetdach in Brand setzte. Das neue Globe wurde sofort wieder an derselben Stätte aufgebaut bis es 1644 von der puritanischen Regierung geschlossen und abgerissen wurde. Das Globe Theater, das ich besucht habe und nun ziemlich in der Mitte des heutigen London steht, ist somit das dritte Globe. Erst 1997 konnte das Theater und sein Nebengebäude fertiggestellt werden, weil man lange Zeit damit verbrachte, das ursprüngliche Globe Theater zu Shakespears Zeiten möglichst genau zu rekonstruieren.

Original ist somit auch die Bühne, welche aus drei Teilen besteht. Das Schutzdach über der Bühne dient als Himmel, der es erlaubt, Gott oder Engel spielende Schauspieler durch eine Falltür herabzulassen. Die Mitte der Bühne stellt die Erde dar, während unten eine Falltür zur Hölle führt. Interessant ist, dass das gesamte Theater wiederum mit Eiche ausgestattet ist und somit auch die Säulen, welche auf der Bühne den Himmel stützen, nur den Anschein von Marmor erwecken. Für die Zuschauer gab es zu Shakespeares Zeiten im Hof ca. 1000 Stehplätze, welche für nur 1 Penny Eintritt gekauft werden konnten. Daneben gab es für das adlige Publikum die Herrenlogen und für wohlhabende Handelsmänner die sog. Gentlemen‘s Rooms.

Heute zieht das Globe jährlich ca. 250.000 Besucher an, welche sich eines von Shakespeares Theaterstücken oder auch Stücke von modernen Theaterdichtern anschauen wollen. Ich war total begeistert vom wohl berühmtesten Theater der Welt und würde es jedem weiterempfehlen. Aber manchmal sagen Bilder mehr als tausend Worte:

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s